Catering La Vaquita

Myriam Álvarez, Gran Canaria 1978, hat sich bereits in jungen Jahren für die Küche interessiert und an der Seite ihrer Mutter viele Geheimnisse kennengelernt, mit denen sie heute zu einer Referenz im Catering auf dieser Insel der Kanaren geworden ist.

Und warum hat sie den Namen, “la Vaquita Catering” [das Kuh-Catering] gewählt?

Auf einem Spaziergang durch meine Stadt habe ich einmal im Schaufenster eines Dekorationsgeschäfts die „Kuh Margarethe“ gesehen, eine lebensgroße Figur eines so netten Tiers. Sie gefiel mir und so habe ich beschlossen, dass sie das Image und den Namen des Projekts „Catering La Vaquita“ prägt; Margarethe ist immer noch bei uns.

lesen Sie mehr